Fantasyroman schreiben

Sie möchten einen Fantasyroman schreiben – oder vielleicht eine Fantasy-Kurzgeschichte? Dann sollten Sie unbedingt meine Tipps beherzigen, damit Ihr Werk ein Kassenschlager wird.

Fantasyromane schreiben – meine Tipps

1. Verwenden Sie fantasievolle Namen für Ihren Fantasyroman. Keine Sorge, Sie müssen diese nicht selbst erfinden. Fragen Sie einfach in Foren und in Facebook-Gruppen nach.

2. Lassen Sie die Handlung in einer Fantasiewelt spielen, die unbedingt Ähnlichkeit mit Herr der Ringe haben muss.

3. Es geht um die Rettung der Welt. Darunter sollten Sie’s nicht machen.

4. Sie brauchen einen Helden. Entweder einen Prinzen (oder eine Prinzessin) oder jemand Unwahrscheinliches und Unscheinbares aus niedrigen Verhältnissen – idealerweise mit Superkräften.

5. Der Held (oder die Heldin) braucht einen Mentor und Lehrer, der die Welt aber selbst nicht retten kann, weil er zu alt ist und mitten in der Geschichte stirbt.

6. Sie brauchen einen netten Sidekick. Ein Tier oder so etwas, mit dem sich der Held oder die Heldin unterhalten und seine Gedanken teilen kann. Ein Pferd oder Drache zum Beispiel.

7. Natürlich ist für Fantasyromane auch eine Liebesgeschichte wichtig – wir sind ja nicht mehr bei Herr der Ringe! Idealerweise zwischen unterschiedlichen Gattungen. Elb und Mensch zum Beispiel. Und je nach Altersstufe mit Bettszenen oder auch ohne.

8. Schwerter sind auch ganz wichtig.

9. Und natürlich darf auch Magie oder Zauberei nicht fehlen. Am besten mit geheimnisvollen, zischenden und gurgelnden Tränken und mysteriösen Worten. Abrakasimbasalmico!

10. Ganz wichtig ist in jedem Fantasy-Roman auch noch ein fieser Bösewicht, schwarz gekleidet, der gerne foltert und tötet. Er muss so stereotypisch wie möglich sein, um ihn von den Guten unterscheiden zu können, die so gut sind, wie das Böse böse ist.

Ich hoffe, die Tipps konnten Sie beim Schreiben Ihres Fantasy-Romans unterstützen. Wenn Sie noch weitere Tipps haben – gerne her damit! Einfach unter diesen Beitrag posten!

Weitere Informationen rund um Fantasy:

Die schönsten Fantasy-Bücher – von Herr der Ringe bis zu Wächter der Nacht

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.