Die schönsten Tierbücher

hund pointer schläft auf dem sofa Es gibt zahlreiche Romane mit Tieren als Hauptdarsteller. Teilweise handelt es sich um Bücher über Menschen mit ihren Tieren – z.B. der vielgelobte und mit Owen Wilson und Jennifer Aniston verfilmte Roman  Marley & ich. Unser Leben mit dem frechsten Hund der Welt von John Grogan. Der Golden Retriever Marley ist absolut ungezogen und eigensinnig – geht mit seiner Familie aber durch dick und dünn, durch Krankheit und Gefahren.

Es gibt aber auch Bücher, die aus der Perspektive eines Hundes erzählen – beispielsweise der Roman Dackelblick von Frauke Scheunemann und die Folgeromane Katzenjammer und Welpenalarm. Dackel Herkules versucht in diesen Büchern alles, um sein Frauchen zu verkuppeln – und dafür zu sorgen, dass sie ihren Traumprinzen auch behalten kann. Warum es aber ausgerechnet ein Tierarzt sein muss, bleibt dem aufmerksamen Leser verborgen. Aber da Frauchen vom Obdachlosen im Park weniger angetan war als Herkules, ist dies doch verständlich.

Klassiker sind auch die Bücher von Rita Mae Brown rund um die Tigerkatze Mrs. Murphy und ihren Assistenten, der Corgi Tucker, die zusammen Kriminalfälle im beschaulichen Virginia klären. Dazu gehört beispielsweise der Roman Die Katze lässt das Mausen nicht: Ein Fall für Mrs. Murphy.

Auch über Pferde gibt es wunderschöne Tiergeschichten. Ein besonderer Klassiker ist Mein Freund Flicka von Mary O’Hara. Das Buch wurde bereits 1941 geschrieben und schildert einfühlsam, wie sich der etwas verträumte Junge Ken McLaughlin mit dem wilden Fohlen Flicka anfreundet – sehr zum Missfallen seines Vaters. Das Buch schildert die herrliche Landschaft Wyomings und beschreibt das harte Leben der Rancher genauso wie das Seelenleben des sensiblen Jungen.
Neben Black Beauty und Blitz – der schwarze Hengst zählen die Bücher von Mary O’Hara zu den absoluten Klassikern der Pferdebücher für Kinder, Jungendliche und Erwachsene.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.